Informationen zum Mittagessen

Die Frischeküche Holzkirchen beliefert uns seit dem 06.10.2014. Diese wurde im Januar 2013 vom Markt Holzkirchen und dem Landkreis Miesbach als gemeinsames Kommunalunternehmen gegründet. Eröffnet wurde die Frischeküche gKU im August 2014. 

Ziel des Kommunalunternehmens ist es, eine verlässliche Belieferung mit gesunden, qualitativ hochwertigen und regionalen Speisen zu fairen Preisen anzubieten. Die Frischeküche kocht täglich frisch, abwechslungsreich, saisonal und multikulturell ausschließlich für Schulen und Kindertagesstätten.

Wie bestelle ich das Essen?

Wenn Sie Ihr Kind zum Essen anmelden möchten, dann senden Sie bitte eine E-Mail an mittagessen@otterfinger-rappelkiste.de. Sie können für einzelne Tage oder für die ganze Woche ein Mittagessen buchen. Diese Buchung ist dann verbindlich. Es besteht nicht die Möglichkeit die Tage wöchentlich zu ändern. 

WICHTIG: Bitte teilen Sie uns mit, wenn Ihr Kind ein muslimisches oder vegetarisches Essen bekommen soll. Auch bei einzelnen Nahrungsmittelunverträglichkeit bzw. Allergien bekommen die Kinder entsprechend ein eigenes Essen.

Abbestellungen erfolgen ebenso per E-Mail spätestens zwei Wochen vorher. 

Sollte Ihr Kind krank sein, kann das Essen ab dem 4. Tag abbestellt werden. Der 4. Tag wird ab der Mail an mittagessen@otterfinger-rappelkiste.de berechnet. 

Außerdem können Sie bestelltes Essen zwischen 11:30 Uhr und 13:30 Uhr auch abholen. Dazu bitte 3 verschließbare Behälter mitnehmen. 

 

Wie wird das Essen bezahlt?

Die Kosten je Essen in Höhe von 4,10 € werden einmal monatlich berechnet. Die Bezahlung erfolgt ausschließlich durch die erteilte Einzugsermächtigung. Ein anderer Abrechnungsmodus ist uns aus verwaltungstechnischen Gründen nicht möglich.

Eine Einzugsermächtigung in Form des SEPA-Lastschriftmandats ist für die Bestellung des Mittagessens zwingend notwendig.

Rückfragen

Für alle Rückfragen rund um das Mittagessen können Sie sich jederzeit per E-Mail an Frau Loferer (mittagessen@otterfinger-rappelkiste.de) wenden.